Neubau von Bundesautobahnen

Zusammenstellung der vollzogenen Verkehrsfreigaben 1999 (Stand 31.12.1999)

 

Land

BAB-
Nr.

Verkehrsweg

Neubauabschnitt

Typ

Länge
(km)

Ges.kosten
(Mio. DM)

Verkehrsfreigabe

SN

A 4

Dresden Görlitz

AS Nieder Seifersdorf AS Kodersdorf

12

10,7

291

11. März

BY

A 7

Ulm Füssen

AS Füssen Bundesgrenze D/A

12
1

0,7
1,2

85

24. Juli

RP

A 63

Mainz Kaiserslautern

Lohnsfeld (B40) AS Sembach

12

3,1

54

6. August

BY

A 93

Hof Regensburg

nördl. AS Selb-Nord AS Selb-Nord
AS Selb-Nord AS Selb-West

2
21

0,9
2,3

25

25. August

NW

A 52

Roermond Düsseldorf

Elmpt (B230) westl. AS Schwalmtal
westl. AS Schwalmtal AS Hostert

12
2

8,1
5,1

100

23. September

SN

A 14

Magdeburg Halle

AK Magdeburg AS Magdeburg-Stadtfeld

12

6,2

86

27. Oktober

BW

A 96

Lindau München

Gebrazhofen (B18) AS Leutkirch-Süd

1

4,4

30

28. Oktober

BY

A 93

Hof Regensburg

AS Rathaushütte Marktredwitz/Lengenfeld

12

6,7

79

29. Oktober

BY

A 6

Nürnberg Waidhaus

AS Pleystein Waidhaus (B14)

12
21

2,5
2,6

58

8. November

BY

A 96

Lindau München

Wiedergeltingen AS Jengen/Kaufbeuren

21

4,0

37

17. November

NI

A 31

Emden Bottrop

AS Emden-West AS Emden-Conrebbersweg

2

2,8

30

22. November

ST

A 14

Magdeburg Halle

AS Löbejün AS Halle/Peißen

12

20,4

213

23. November

NW

A 46

Hagen Brilon

AS Meschede-Freienohl AS Meschede-Wennemen

12

4,4

159

29. November

BY

A 99

Autobahnring München

AD Allach AS Lochhausener Straße

12

4,4

101

13. Dezember

TH

A 38

Göttingen Halle

AS Werther AS Nordhausen

12

3,5

42

15. Dezember

RP

A 60

Sankt Vith Wittlich

AS Bitburg AS Badem

12

7,0

195

17. Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*) 12 = zweibahnig, 1= 1. Fahrbahn, 2= 2. Fahrbahn, 21= 2. Fahrbahn mit Aufstufung der 1. Fahrbahn zur BAB

Zusammenstellung der voraussichtlichen Verkehrsfreigaben 1999:

Art der Bauleistung

Typ

Länge (km)

zweibahnig

12

77,7

1. Fahrbahn

1

5,6

2. Fahrbahn mit Aufstufung der 1. Fahrbahn zur BAB

21

8,9

Netzverlängerung insgesamt:

 

92,2

2. Fahrbahn als Ergänzung einer einbahnigen BAB

2

8,8

Bauleistung insgesamt:

 

101,0